Seite auswählen

Die Belle Epoque in einem der schönsten Friedhöfe Italiens

Entdecken Sie die wunderschöne Jugendstil-Friedhofskunst des CIMITERO MONUMENTALE von TURIN, einer großzügigen und prunkvollen Anlage mit dem grünen Hügel von Superga im Hintergrund.

Es sind keine großen Stars hier begraben, aber das Ensemble mit seinen Alleen und kunstvollen Grabstätten hat einen sagenhaften romantischen Touch, die sogar die berühmte deutsche Fotografin Isolde Ohlbaum fasziniert hat.

Eine deutschsprachige Führerin wird Ihnen die bemerkenswertesten Grabmäler zeigen und die Geschichten und Anekdoten über die berühmtesten Personen erzählen, um Ihnen einen Einblick in das Leben der Bourgeoisie einer norditalienischen Stadt um die Jahrhundertwende zu gewähren.

  • Wann:
    Samstag, 2., Sonntag 3. März 2019, 14.30 Uhr
    Samstag, 6., Sonntag 7. April 2019, 15.00 Uhr
  • Wo CIMITERO MONUMENTALE, Corso Novara 131/A, Turin
  • Teilnehmerzahl: max. 25 Personen – € 15 pro Person (bitte im voraus reservieren)
  • Mehrsprachige Kommentare je nach Nationalität der Teilnehmer, Betreuung von einem lokalen, professionellem Guide.
  • Die Tour dauert ca. 2 Stunden.
    Auf Anfrage kann die Tour privat, an dem gewünschten Termin, ausschließlich in Deutscher Sprache durchgeführt werden

Diese Tour eignet sich für Gäste, die die Highlights Turins schon „abgeklappert“ haben, oder für die, die sich abseits ausgetretener Pfade bewegen wollen.

Sich informieren bzw. anmelden

13 + 9 =

Treffpunkt

Corso Novara 131/A, Torino